Gutachten

Die öffentlich bestellten und vereidigten Gutachter unseres Unternehmens erfüllen die vorgegebenen formellen und die erforderlichen fachlichen Anforderungen. Die öffentliche Bestellung durch die Brandenburgische Ingenieurkammer erkennt die besondere Qualifikation des Sachverständigen an.

Bautechnische Gutachten

Mit den in unseren Ingenieurbüros tätigen Sachverständigen sind wir in der Lage, baufachliche Gutachten zu unterschiedlichen Problemstellungen zu erarbeiten, so z.B.

  • Bautechnische Bestandsaufnahmen
  • Bauschadensgutachten
  • Beweisfeststellungen
  • Standsicherheitsgutachten
  • Brandschutztechnische Gutachten
  • Wärmeschutztechnische Gutachten
  • Begutachtung von Feuchteschäden
  • Gerichtsgutachten

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige:

Dipl.-Ing. Matthias Oeckel (für vorbeugenden Brandschutz) I Dipl.-Ing. (FH) Jens Matthews (für Schäden an Beton- und Stahlbetonbauten) 

Mobiles Prüflabor

Zur Unterstützung der gutachterlichen Tätigkeiten steht uns ein mobiles Prüflabor zur Verfügung. Damit können wir folgende Untersuchungen vor Ort selbst durchführen:

  • Zustandsuntersuchungen von Beton und Stahlbeton
  • Zustands- und Feuchteuntersuchungen von Mauerwerk
  • Endoskopische Untersuchungen
  • Geometrie- und Rissweitenbestimmungen
  • Zerstörungsfreie und zerstörungsarme Untersuchungen

Prüfmittel

Zur zerstörungsfreien Begutachtung stehen uns verschiedene Geräte zur Verfügung, um zum Beispiel Lage und Anzahl der Bewehrung zu erfassen, Wärmeverluste oder -quellen zu lokalisieren oder den Feuchtegehalt des Baustoffes in verschiedenen Tiefen abzuschätzen.

Auszug aus der Geräteliste:

  • Profometer zu Bewehrungsortung
  • Feuchtemessgerät MOIST 2000, Mikrowellenmessung in verschiedenen Bauteiltiefen bis zu 30cm
  • Feuchtemessgerät Hydromette RTU 600
  • Prüfhammer Typ N für Betonteile
  • Prüfhammer Typ P für Mauerwerk
  • Bohrwiderstandsmessgerät für Holzuntersuchungen
  • Wärmebildkamera Testo 880
  • Endoskop

Die Geräte werden entsprechend der vorgeschriebenen Prüfintervalle regelmäßig kalibriert und gewartet.

Darüber hinaus können wir auch Bauteile öffnen und uns einen Blick ins Innere verschaffen, um den Zustand zu prüfen. Hierbei gewonnene Materialproben werden von akkreditierten Laborpartnern auf ihre Eigenschaften analysiert (Pilzbefall, Schadstoffe, Sulfat- und Chloridgehalte, Festigkeitswerte etc.).